Positionsbeschreibung

(Lebensmittel-) Chemiker/Pharmazeut (m/w/d) für die Entwicklung von Extraktionsverfahren
Standort Oberwart
Arbeitszeit Vollzeit
Jetzt bewerben

JOb Professionell

Was es hier zu tun gibt: 

  • Methodenentwicklung für die Extraktion von Proteinen, Mineralien und Metabolomen aus pflanzlichen Quellen, wie zum Beispiel Blattgemüse und Pilze
  • Erstellung von Probemengen im hausinternen Labor 
  • Überleitung der Methoden in industrielle Produktionsverfahren 
  • Projektleitung und Koordination von externen Extraktionsunternehmen und wissenschaftlichen Partnern 
  • Assistenz bei der Entwicklung von Methoden zur Pflanzenprobennahme und Laboranalysen 
  • Mitarbeit im Gesamtprojekt  

 

Was Sie dazu mitbringen sollten:

  • Fachlich entsprechendes abgeschlossenes Masterstudium wie z.B.: Chemie, Lebensmittelchemie, Pharmazie, Biochemie und mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in fachlich entsprechender Privatwirtschaft oder PHD mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung in einer Post Doc Stelle
  • Praktische Erfahrung in Lebensmittelchemie, Phytopharmazie oder ähnlichem, vor allem bei der Methodenentwicklung von Extraktionsverfahren 
  • Praktische Erfahrung bei industriellen Extraktionsverfahren
  • Ausgeprägtes Interesse an der Entwicklung von neuen Produkten/Methoden im Gesundheits-/Lebensmittelbereich
  • Kreative, selbstständige Persönlichkeit mit Freude an einer lösungsorientierten Arbeitsweise, Übernahme von Eigenverantwortung, hoher Leistungsbereitschaft und Hands-on-Mentalität mit 360-Grad-Blickwinkel
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort- und Schrift, Deutschkenntnisse von Vorteil aber nicht zwingend notwendig

 

Was wir Ihnen zu bieten haben:

  • Top Performance
  • Flexible Arbeitszeiten

 

Das Monatsbruttoentgelt für diese Position beträgt auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung EUR 4.000,- mit Bereitschaft zur Überzahlung. Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation und Berufserfahrung abhängig.

Ein Motivationsschreiben ist bei unserem Bewerbungsprozess nicht erforderlich. Bitte beantworten Sie uns stattdessen die Fragen zum Cultural Fit im Zuge der Online-Bewerbung.

Auf Ihre Bewerbung freut sich Julia Ganglbauer, MSc.